DAS TEAM DER RAINTREE FOUNDATION

Unsere Mitarbeiter im Büro in Chiang Mai sind verantwortlich für die Verwaltung, Projektkoordination und die Unterstützung unserer Außendienstmitarbeiter.

Die RTF wird durch viele Mitarbeiter vor Ort unterstützt, die direkt in den Projekten arbeiten, entweder als Hauseltern in den Kinderheimen oder als Betreuer in unseren Patenschaftsprojekten. 

Wanida Theptit

Die Präsidentin der RTF wurde in Chiang Mai geboren und zog nach dem Abitur für ein Studium an der Ramkamhaeng Universität nach Bangkok. Später arbeitete sie als Lehrerin im Elementarbereich verschiedener Einrichtungen. Zuletzt war Wanida als leitende Lehrkraft an der YMCA Kindertagesstätte in Bangkok Sathorn beschäftigt.

Nach der Heirat mit Ralf Oberg entschied sie sich, ihren Ehemann bei seinen sozialen Hilfprojekten zu unterstützen und übernahm in diesem Rahmen die Position der Präsidentin der Raintree Foundation.

 

Ralf Oberg

Nach seiner Lehrer zum KFZ-Mechaniker, ging der gebürtige Deutsche im Jahr 1986 als freiwilliger sozialer Helfer nach Thailand. Dort arbeitete er fünf Jahre für einen gemeinnützigen Verein, der in einem Slum Kinderhilfsprojekte führte. Im Anschluss gründete er seine erste Kindertagesstätte in Nordthailand und zeitgleich ein Unternehmen im Bereich Lasertechnik in Bangkok, mit welchem er die finanzielle Absicherung seiner Familie und seiner Projeke gewährleistet.

Seitdem wurden unter seiner Leitung weitere Projekte installiert, vor allem Kinderprojekte un Projekte zur natürlichen Energiegewinnung.  (siehe -> PROJEKTE)

Thomas Singer

Nach Erwerb seiner mittleren Reife schloss der in Deutschland geborene Thomas Singer seine Ausbildung zum Industriemechaniker im Jahr 2000 erfolgreich ab. Er arbeitete daraufhin in mehreren bekannten deutschen Unternehmen, bevor er im Jahr 2006 für drei Monate eine Reise durch Thailand unternahm.

Durch diese Reise entstand der Kontakt zur Raintree Foundation, die zum damaligen Zeitpunkt noch unter dem Namen Thai Care Organisation eingetragen war.

Thomas Singer wurde im Mai 2006 dauerhaftes Mitglied der Stiftung mit festem Wohnsitz in Thailand.

 


KriDsana Phasuk

Unsere neue Administratorin mit dem Spitznamen Kung wurde in Chiang Rai geboren. Kung absolvierte ihren Bachelor an der Chiang Mai Rajaphat Universität und erwarb zwei Masterabschlüsse (M.S.) an der Mae Jo Universität. Bevor sie im Mai 2016 zu uns ins RTF Team kam, arbeitete sie sechs Jahre lang als Ausbilderin für verschiedene gemeinnützige Organisationen in neun Flüchtlingslagern entlang der thai/burmesischen Grenze. Drei weitere Jahre arbeitete Kung für die Organisation ACTED, bei der sie Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern, besonders mit Migrantenkindern aus dem Gebiet TAK, sammeln konnte.

Ampai Maneewan

Die in Chiang Mai geborene Khruu Noi erwarb an der Universität Payap einen Bachelor (BA) in thailändischer Sprache und einen Master in Theologie (M.Div.).

Die professionelle Karriere von Khruu Noi führte sie für drei Jahre zur Stiftung World Vision, anschließend arbeitete sie für fünf Jahre bei der MPCD Organisation bevor sie dann elf Jahre als Lehrerin an der deutschen Schule in Chiang Mai (CDSC) arbeitete.

Khruu Noi fungiert seit ihrem Wechsel zur RTF als Administratorin, bereitet die Ankunft der Volunteers vor und begleitet unsere Freiwilligen auf den monatlichen Ausflügen.

Aranya Powei

Unsere Buchhalterin "Ann" wurde in Phrao geboren. Sie ist vom Karen Hill Tribe und studierte an der Rajaphat Universität in Chiang Mai. Ann hat einen Abschluss in Personalwesen und ist examinierte Lehrerin. Nach ihrem Studium arbeitete Ann drei Jahre bei der "Salesian Order Foundation Thailand" und zwei Jahre bei YWCA.

Seit Mai 2013 ist Ann im Team der Raintree Foundation. Ann bekommt regelmäßig Unterstützung von Business Volunteers des AfID (Accounting for International Developement), die ihre hervorragende Arbeit bestätigen.


Phiangtarn Narttai

Nach ihrem Schulabschluss als Physiotherapeutin hat Phiangtarn, Spitzname Noei, ein Jahr in Deutschland gelebt und dort ein FSJ in einem Pflegeheim absolviert.

Noei übernimmt seit dem Frühjahr 2018 die Aufgaben von Maddi und koordiniert seitdem in enger Zusammenarbeit mit Noi aus dem Thai-Office und Anne aus Deutschland das Patenschaftsprogramm und die Volunteer Angelegenheiten.

Noei passt mit ihrer lustigen und herzlichen Art perfekt in das Team der RTF und unseres Vereins und hat bemerkenswert schnell Deutsch gelernt, so dass sie eigenständig mit den Paten kommunizieren kann.

MADELEINE WINTERLING

Fast 4 Jahre unterstützte Maddi die Arbeit im Büro der RTF mit ganzem Herzen. Sie war die erste Ansprechpartnerin für Thai Care e.V. bzgl. der Volunteerkoordination und des Patenschaftsprogramms und informierte uns via Skype einmal wöchentlich über alle Geschehnisse.

Maddi und ihren Sohn Leon zog es Anfang Juni 2018 zurück nach Deutschland. Sie wird uns aber auch zukünftig bei Aktionen unterstützen und wird zukünftig aus dem Raum Leizpig für Thai Care e.V. tätig sein.

Ihre Begeisterung für die Kinder und ihr unermüdliches Engagement werden uns vor ORt in Thailand sehr fehlen!